Jamal Rouchdi

Taussendsassa aus 1001 Nacht

Dank seiner marokkanischen Wurzeln sind Jamal Rouchdi schon früh die enorme geschmackliche Vielfalt der verschiedenen Länderküchen wie auch die unterschiedlichen Esskulturen bewusst geworden. Außerdem hat er schon in jungen Jahren festgestellt, dass das Auge mitisst. Klar muss Essen lecker schmecken, aber es muss auch gut aussehen und cool angerichtet sein, getreu seinem Motto: Nicht nur Gaumenschmaus – auch Augenschmaus!

Seine Ausbildung machte Jamal Rouchdi im alteingesessenen Frankfurter Restaurant Schmärrnche, das sich durch gehobene gutbürgerliche Küche auszeichnet. Danach sammelte er umfangreiche Erfahrungen in verschiedenen Unternehmen der Event- und Großgastronomie.