Annette Dreher

Ursprünglich bin ich ein Badener Mädel …

…aufgewachsen zwischen Schwarzwald und Rhein. Nach einem anderthalbjährigen Schlenker über Kalifornien und Hawaii hat es hat mich schon sehr bald in das Rhein-Main Gebiet verschlagen, wo ich dann endlich vor über 15 Jahren in Darmstadt meine neue Heimat und schließlich auch meine Liebe fand.

In meinem Elternhaus saßen wir mit allen Geschwistern, mindestens einem Großelternteil und Freunden immer in großer Runde am Tisch. Deshalb war und ist für mich gemeinsames Essen eine ganz wertvolle Lebensqualität. Kulinarisch hat mich sehr stark meine Mutter geprägt. Sie macht einfach alles selbst, von Brot, über Nudeln, Marmelade, Kuchen und ihre berühmte Variation der Schwarzwälder Kirschtorte. Nach dem Motto „von nichts kommt nichts“ landen bei ihr regelmäßig Butter, Sahne und auch mal ein ordentlicher Schluck Wein oder Cognac im Essen. Das hat nicht nur meinen Gaumen verwöhnt, sondern auch meinen eigenen Kochstil beeinflusst. Ich koche und backe leidenschaftlich gerne in meiner Freizeit. Vor allem liebe ich es, Gäste zu bewirten. Diese Vorlieben möchte ich sehr gerne gemeinsam mit meinem lieben Mann Matias in der Lieblingsküche ausleben.

Lehrreiche und auch lustige Erfahrungen in der Gastronomie und Hotellerie habe ich im Gasthaus Zum Schwan in Hügelsheim, im Hyatt Regency auf Hawaii und bei Steigenberger in Baden-Baden gesammelt. Hauptberuflich bin ich in der Pharmaindustrie tätig.